12.08.2004 - Gute Geschäfte lassen sich auch in Zukunft mit der IT-Sicherheit machen. die besten Chancen gibt es in den nächsten Jahren für Komplettlösungen und Smart Cards sowie insbesondere für eMail-Verschlüsselung.

Gute Geschäfte lassen sich auch in Zukunft mit der IT-Sicherheit machen. die besten Chancen gibt es in den nächsten Jahren für Komplettlösungen und Smart Cards sowie insbesondere für eMail-Verschlüsselung.

In diesem Jahr werden Unternehmen im Markt für IT-Sicherheit für Umsätze in Höhe von 2,9 Mrd. US$ sorgen, prognostiziert die in der Studie "Enterprise Security Market 2004-2008". In den kommenden Jahren erwarten sie ein konstantes Wachstum, so dass 2008 immerhin 6,6 Mrd.US$ erreicht werden sollen. Der Trend gehe dabei weg von den singulären Lösungen einzelner Probleme und hin zum "Full Suite"-Sicherheitsprodukt. Im Mittelpunkt stehen hier Anwendungen zu den Problemen Spam, Viren oder Verschlüsselung.

Insbesondere die Verschlüsselung ist nach Ansicht der Experten ein zukunftsträchtiges Thema. Während die Anwender auf der einen Seite sich der Gefahren und mangelnden Sicherheit des "Simple Mail Transfer Protocol" (SMTP) immer bewußter werden, stehen auf der anderen Seite die Händler und die Service-Anbieter in den Startlöchern: Sie entwickeln derzeit wirksame, aber dennoch einfach zu nutzende Lösungen mit geeigneten Verschlüsselungsverfahren und Signatur-Lösungen. Die Radicati Group geht davon aus, dass dieses Marktsegment der IT-Sicherheitsindustrie in den kommenden vier Jahren am schnellsten wachsen wird.

 


MasterCard kämpft gegen Phisher 27.07.2004 - Nutzung, Sicherheit und Betrug im Internet
MasterCard kämpft gegen Phisher 26.07.2004 - Mehr Sicherheit beim mobile Working
MasterCard kämpft gegen Phisher 23.07.2004 - Sicherheit kostenlos checken
MasterCard kämpft gegen Phisher 15.07.2004 - eMail - besser abschaffen?
MasterCard kämpft gegen Phisher 06.07.2004 - MasterCard kämpft gegen Phisher


Mehr News | Spotlights zum Thema 'Sicherheit & Technik'