29.04.2009 - Es geht voran: Immer mehr Marketer haben das Potential von Online-Werbung erkannt und konzentrieren ihre Etats im Internet-Sektor.

Es geht voran: Immer mehr Marketer haben das Potential von Online-Werbung erkannt und konzentrieren ihre Etats im Internet-Sektor.

Einer umfassende Untersuchung der zufolge ist die Online-Werbung der Krisengewinner Nummer eins: 70 Prozent aller Werbetreibenden werden 2009 ihre Online-Werbeausgaben steigern; 37 Prozent wollen ihre Ausgaben sogar stark erhöhen. 47 Prozent der Marketer messen der Online-Werbung eine sehr große und essentielle Rolle zu, 41 Prozent bewerten sie als aufstrebenden Markt. Lediglich vier Prozent halten Online-Werbung für nutzlos, sieben Prozent raten zu Vorsicht und warnen vor geringer Effektivität. Mobile Werbung wird mittlerweile von 12 Prozent der Werbetreibenden als essentiell angesehen.

Unter dem Boom der Online-Werbung muss die Print-Werbung am meisten leiden: 46 Prozent der Marketer haben ihre Onlnie-Budgetverstärkung aus dem Printsegment abgezogen, 37 Prozent von der TV-Werbung. Hauptzielgruppe der Online-Kampagnen ist mit 29 Prozent die Altersgruppe der 35 bis 44jährigen, hier werden das größte Einkommen und die größte Konsumaffinität vermutet. Auf Platz zwei mit 28 Prozent folgen die 25 bis 34jährigen. Auf ältere Menschen ab 55 zielen bisher nur sechs Prozent der Online-Marketer.

Bei den Werbekanälen im Internet dominiert klar die Suchmaschinenwerbung mit 64 Prozent, gefolgt von eMail-Marketing mit 46 Prozent und Display-Werbung mit 41 Prozent; Videowerbung liegt bei 35 Prozent. Werbung über Affiliate-Netzwerke, Behavioral-Targeting und Werbenetzwerke wird jeweils von etwa 25 Prozent der Befragten betrieben. Direktmarketing-Kampagnen und Kampagnen auf Basis demographischer Daten nutzen 15 Prozent der Werbetreibenden.

 


Spam dominiert weiterhin den eMail-Verkehr im Netz 23.04.2009 - Im Web werben ohne Bindung
Spam dominiert weiterhin den eMail-Verkehr im Netz 23.04.2009 - Cross-Media: Die Mischung macht’s
Spam dominiert weiterhin den eMail-Verkehr im Netz 20.04.2009 - Werben in Blogs mit speziellem Format
Spam dominiert weiterhin den eMail-Verkehr im Netz 16.04.2009 - Online-Spiele wachsen, Konsolen schrumpfen
Spam dominiert weiterhin den eMail-Verkehr im Netz 14.04.2009 - Spam dominiert weiterhin den eMail-Verkehr im Netz


Mehr Infos zum Thema 'Werbung'