18.05.2009 - Klicks als Währung der Online-Werbung brauchen ein stabiles Bewertungssystem. Standards und Normen sollen helfen, Klickbetrug und unseriöse Machenschaften zu bekämpfen.

Klicks als Währung der Online-Werbung brauchen ein stabiles Bewertungssystem. Standards und Normen sollen helfen, Klickbetrug und unseriöse Machenschaften zu bekämpfen.

In einem erneuten Vorstoß zur Sicherung der Online-Marketing-Landschaft hat das International Advertising Bureau (IAB) aktualisierte für die Erfassung und Berechnung von Klicks vorgelegt. Die Richtlinie wird nach Angaben des IAB von vielen Online-Marketing-Unternehmen unterstützt und soll im Kampf gegen ungültige und auf betrügerischem Weg erzeugte Klicks helfen.

Das Dokument definiert die technische Lebensdauer eines „Klicks“, konkretisiert seine Eigenschaften und listet sichere, standardisierte Meßmethoden auf. Diese sortieren „falsche“ Klicks aus und liefern zuverlässige Berechnungsgrundlagen. Zusätzlich sollen durch die Richtlinie standardisierte Fachausdrücke im Online-Marketing etabliert werden, die beim Kauf- und Verkauf klick-basierter Werbemedien Sicherheit schaffen sollen. Dies bedeute mehr Transparenz für Werbeunternehmen, Werbenetzwerke und Marketer, so die Experten des IAB.

 


eCommerce wächst und wächst 16.04.2009 - Ungenutzte Wertschöpfungspotenziale bei eShopping
eCommerce wächst und wächst 14.04.2009 - Mobiles Internet könnte Strohfeuer sein
eCommerce wächst und wächst 20.03.2009 - Internet im Alltag etabliert
eCommerce wächst und wächst 19.03.2009 - Breites Sortiment = starker Auftritt?
eCommerce wächst und wächst 18.03.2009 - eCommerce wächst und wächst


Mehr Infos zum Thema 'Online-Marketing'


Aktuelle Sponsored Posts auf ECIN

Ihre Inhalte noch direkter und sichtbarer auf ECIN SEO-konform präsentiert: Buchen Sie noch heute Ihren Sponsored Post auf ECIN