WinSCP: Versteckte Dateien wie htaccess sichtbar machen

 
5.0 (1)
Bewertung schreiben
0

Manchmal erfordert auch das beliebte FTP/SSH/SFTP Client bzw. Tool WinSCP ein Update oder eine Neuinstallation. Unter Umständen sind dann alle Einstellungen futsch. Eine der wichtigsten in der täglichen Arbeit im Bereich Webentwicklung ist die Einstellung zur Anzeige von versteckten Dateien.

Beispielsweise findet man die sehr wichtige Datei ".htaccess" so nicht in seinen Webserver Ordnern, wenn diese Einstellung nicht getätigt wurde.

Wir zeigen Euch zwei Wege diese Einstellung zu aktivieren, also wo Ihr den Haken setzen müsst, damit die ".htaccess" und auch andere versteckte Dateien wieder auftauchen.

Ausführlicher Weg:

1. Öffnet WinSCP
2. Öffnet den Menüpunkt "Einstellungen" (englisch: Preferences)
3. Öffnet im Klappmenü den Punkt "Einstellungen" (mit dem Icon Rädchen / englisch: Preferences)
4. In dem sich öffnenden Fenster wählt Ihr den Punkt "Listenfenster" (englisch: Panels) nicht die unteren Menüpunkte
5. auf der rechten Seite setzt Ihr nun den Haken in der Checkbox "versteckte Dateien anzeigen" (englisch: Show hidden files)
6. Klickt auf "OK" => Fertig

Schneller Weg

1. Öffnet WinSCP
2. Drückt die Tastenkombination "Strg" + "Alt" + "H"
3. Es blinkt kurz und die Einstellung sollte getätigt sein.

 

Thema des Eintrags (Marketing, eCommerce)
Web-Optimierung
Praxistipps Themen

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Praxistipp weiterempfehlen 
 
5.0  (1)
Haben Sie schon ein Konto?
Bewertung (je höher desto besser)
Praxistipp weiterempfehlen
Kommentare
Praxistipp weiterempfehlen 
 
5.0
War dieser Kommentar hilfreich für Sie?