FIFA 21 Spiel ruckelt, langsam? Das sind die Gründe, das kannst Du tun

R   (12 Januar 2021)  |  Updated 12 Januar 2021
FIFA 21 Spiel ruckelt, langsam? Das sind die Gründe, das kannst Du tun

Das beliebteste aber auch meist gehasste Sportspiel auf diesem Planeten ist mit Sicherheit die Fußballsimulation FIFA. Das Spiel mit tausenden von Gamern (auch in der ECIN Redaktion wird gedaddelt) wird von EA Sports entwickelt und von Electronic Arts in langer Tradition für Microsoft Windows, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch jedes Jahr im Herbst veröffentlicht. Und jedes Jahr kommt zum Spielgenuss auch jede Menge Frust, der nicht unbedingt dem eigenen Spielkönnen bedingt ist, sondern auch wegen technischen Unzulänglichkeiten wie Bugs (Fehler im Game) oder aber auch der eigenen technischen Ausstattung. Mit letzteren befassen wir uns hier in diesem Praxistipp.

Anzeige

FIFA 21 ruckelt und ist langsam, das sind die Gründe

Ganze vorne steht die eigene Internetverbindung. Denn wenn Du im beliebtesten FIFA Modus dem Fifa Ultimate Team (FUT) Modus gegen andere Gegner aus der ganzen Welt kickst brauchst Du natürlich eine gute stabile Internetverbindung. Ist die nicht gegeben kann das ganze Spiel nicht mehr ruckelfrei übertragen werden und bricht im schlimmsten Fall ab und Dein Gegner erhält die Punkte und du einen schlechten Punktequotienten für Deine künftigen Partien. Eine andere Möglichkeit für das „Ruckeln und laggen“ ist ein PC mit nicht ausreichender Performance. Hier ein paar Tipps wie Du Dein Spiel schneller machst (lese auch hier):

FIFA ruckelt am PC, so behebst Du die Probleme am Computer

    Internetverbindung prüfen
  1. Prüfe Deine Internetverbindung und Internetgeschwindigkeit. Zockst Du über W-LAN? Kann man natürlich machen, aber die beste und schnellste Verbindung ist natürlich die Verbindung Deines PC direkt mit dem Router über ein LAN-Kabel oder Powerline.
  2. PC Performance verbessern
  3. Hat dein PC genug Performance für die Anforderungen an FIFA? Wenn nicht schließe über den Taskmanager (Strg. + Alt + Entf. Tasten drücken) nicht benötigte Programme die parallel an der Performance saugen. Manchmal hilft es auch das FIFA Startfenster zu schließen. Gut ist auch den virtuellen Speicher des PC zu erhöhen (siehe ECIN Praxistipp virtueller Speicher / oben verlinkt)
  4. Gameeinstellungen anpassen
  5. Ändere die Bildeinstellungen im FIFA Einstellungsmenü: Öffne das Spiel und klicke auf Spieleinstellungen. In der Anzeigekonfiguration wähle / probiere die passende Rendering Qualität, die MSAA-Optionen und die Bildrate. Bei der Bildrate wähle am besten „feste 30 fps“.
Inhalt weiterempfehlen / teilen:

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertung
Praxistipp weiterempfehlen
 
5.0(1)
Hast du schon ein Konto?
Ratings
Praxistipp weiterempfehlen
Datenschutz Kommentar
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich www.ecin.de die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf www.ecin.de der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Sie können die Speicherung Ihres Kommentars jederzeit widerrufen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: "redaktion / at / ecin.de". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Praxistipp weiterempfehlen
 
5.0
R

Aktuelle Sponsored Posts auf ECIN

Ihre Inhalte noch direkter und sichtbarer auf ECIN SEO-konform präsentiert: Buchen Sie noch heute Ihren Sponsored Post auf ECIN