Auch Samsung Galaxy S23 Serie erhält jetzt KI-Features

Auch Samsung Galaxy S23 Serie erhält jetzt KI-Features Foto

Samsung startet nun den Roll-Out seiner neuesten KI-Features, die bisher exklusiv dem Galaxy S24 vorbehalten waren, auf eine breitere Palette von Geräten. Ab Ende März erhalten die Geräte der S23-Serie – einschließlich des S23 FE – sowie die neueren faltbaren Geräte und Tablets das One UI 6.1-Update, das die Galaxy AI-Funktionen bis 2025 ohne zusätzliche Kosten integriert. Dieses strategische Update zielt darauf ab, fortschrittliche KI-Funktionen wie Live-Übersetzung, generative Foto- und Videobearbeitung und Googles Circle to Search für die Nutzer des Galaxy Z Fold 5, Z Flip 5 und der Galaxy Tab S9-Serie zugänglich zu machen.

Das One UI 6.1-Update bringt nicht nur KI-Verbesserungen mit sich, sondern führt auch praktische Verbesserungen ein, darunter Lockscreen-Widgets und eine einheitliche Quick-Share-Funktion, die die Gesamtfunktionalität der Geräte bereichern. Für Nutzer, die den KI-Fortschritten skeptisch gegenüberstehen oder sich Sorgen über mögliche Störungen machen, bietet Samsung die Möglichkeit, diese Funktionen zu deaktivieren.

Der Schritt spiegelt Samsungs Ambition wider, Galaxy AI innerhalb eines Jahres in 100 Millionen Geräte zu integrieren, und ist ein wichtiger Schritt zur Verbesserung der Nutzererfahrung in seinem gesamten Ökosystem und natürlich zur späteren Monetarisierung. Jetzt ein Jahr ausprobieren und dann bezahlen.

Foto: Pressefoto Samsung

Nach oben scrollen