Diese Samsung Galaxy Smartphones erhalten das One UI 6.1-Update

Diese Samsung Galaxy Smartphones erhalten das One UI 6.1-Update Foto

Die Vorfreude auf das One UI 6.1-Update von Samsung wächst, insbesondere bei den Nutzern der neuesten Smartphone-Modelle. Test-Builds von One UI 6.1 wurden für eine Reihe von Samsung-Geräten beobachtet. Zu den Modellen, die in diesen Test-Builds identifiziert wurden, gehören laut einem Twitter (X) Post von Tarun Vats die Samsung Geräte S23-, S22- und S21-Serie sowie die aktuellen Flaggschiffe Galaxy Z Fold und Z Flip.

Interessant ist, dass die Liste der Geräte mit Test-Builds für One UI 6.1 nicht das Galaxy S23 FE oder neuere Geräte der A-Serie enthält. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass dies nur die Anfangsphase der Tests ist und weitere Geräte dazu kommen, wenn sich die Veröffentlichung des Updates nähert.

Details zu den spezifischen Änderungen und Funktionen von One UI 6.1 sind noch nicht bekannt, da Samsung noch keinen offiziellen Changelog veröffentlicht hat. Leaks und Nutzererfahrungen deuten jedoch auf Verbesserungen der Benutzeroberfläche hin. So gibt es Berichte u.a. vom Magazin Android Authority über verbesserte Animationen mit höheren Bildraten, was zu einem flüssigeren und feineren visuellen Erlebnis führen soll. Darüber hinaus werden Änderungen an der Hintergrundunschärfe und den Skalierungsanimationen erwartet, wobei der Schwerpunkt auf der Reduzierung des Energieverbrauchs und der Verbesserung der Lebendigkeit der Animationen liegt. Die Einführung einer elastischen Animation für das Öffnen und Schließen von Anwendungen und die dynamische Skalierung von Symbolen gehören ebenfalls zu den erwarteten Funktionen.

Die Nutzerinnen und Nutzer warten gespannt auf die offiziellen Ankündigungen und die mögliche Einführung von One UI 6.1, zumal sich Samsung auf die Einführung seiner nächsten Reihe von Flaggschiffgeräten in den kommenden Tagen vorbereitet.

Nach oben scrollen