Bertelsmann: Zurück, marsch marsch!

R Aktualisiert:
04.09.2002 - Das einstige Vorzeige-Medienunternehmen nimmt Stellung zur Trennung von BOL: Aus dem reinen elektronischen Einzelhandel wird sich die Gruppe zurückziehen.


Das einstige Vorzeige-Medienunternehmen nimmt Stellung zur Trennung von BOL: Aus dem reinen elektronischen Einzelhandel wird sich die Gruppe zurückziehen.

Neue strategische Prioritäten werden gesetzt, so die offizielle Verlautbarung aus dem Hause . Die Direct Group werde sich in diesem Zuge "voll auf die Steuerung ihrer weltweiten Medienclub-Geschäfte fokussieren", wie Gerd Koslowski für das Unternehmen mitteilte. Von den jetzigen Veränderungen nicht betroffen sei das US-Geschäft BeMusic, in dem die eCommerce-Aktivitäten von CDNOW vollständig in den Musikclub BMG MusicService integriert sind, sowie die Beteiligung an barnesandnoble.com in Höhe von 36,2 Prozent.

Begründet wird der weltweit viel Aufsehen erregende Schritt mit nicht erfüllten Erwartungen: Die nach der Integration in die lokalen Clubgeschäfte im Mai 2001 erhofften Synergieeffekte seien nicht im gewünschten Umfang realisierbar gewesen. Zwar wachse BOL, sei aber als Anlaufgeschäft noch nicht profitabel. Darüber hinaus werde BOL auch auf längere Sicht die geforderten Renditeerwartungen von Bertelsmann nicht erfüllen können. Den neuen Kurs brachte Vorstandschef Günther Thielen im Rahmen seiner Mitteilung zum Halbjahresergebnis des Konzerns auf den Punkt: "Das Internet sehen wir indessen nicht als eigenes Geschäft, sondern als Teil der Stammgeschäfte, und dort vornehmlich als Vertriebsweg". Dementsprechend muss sich auch die Tochter DirectGroup auf einen "kraftvollen Turnaround" einstellen.

So wird man Zukunftsweisendes aus dem Hause Bertelsmann wohl in der nächsten Zeit nicht mehr erwarten können. Zwar hält der CEO der Direct Group, Ewald Walgenbach, daran fest, dass "das Internet ein wichtiges Wachstums- und Innovationsfeld" bleibe. Mit der ausschließlichen Fokussierung auf die Clubgeschäfte wird er aber über die von ihm genannten Basics - Neumitgliederwerbung, Kundenbindung sowie zusätzlicher Promotion- und Verkaufskanal - keine Pionierrolle mehr einnehmen können.

 


Neues eBusiness Kompetenz-Netzwerk gegründet 02.09.2002 - Geht Bol an Amazon?
Neues eBusiness Kompetenz-Netzwerk gegründet 29.07.2002 - Filesharing-Streit geht in die nächste Runde
Neues eBusiness Kompetenz-Netzwerk gegründet 22.05.2002 - Peer-to-Peer: Ende der Umsonst-Kultur?
Neues eBusiness Kompetenz-Netzwerk gegründet 16.05.2002 - Napster endgültig vor dem Aus?
Neues eBusiness Kompetenz-Netzwerk gegründet 11.04.2002 - Neues eBusiness Kompetenz-Netzwerk gegründet


Mehr News | Spotlights zum Thema 'Bertelsmann'


 


Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
Datenschutz Kommentar
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich www.ecin.de die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf www.ecin.de der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Sie können die Speicherung Ihres Kommentars jederzeit widerrufen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: "redaktion / at / ecin.de". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare

Hinweise Inhalte

Unsere Inhalte vermitteln praktisches Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können.
Partnerlinks: Unsere Artikel enthalten teilweise Partnerlinks (Affiliate). Wer ein Produkt über einen solchen Link bestellt, unterstützt die Arbeit von ECIN, denn wir erhalten dann eine kleine Provision. Am eigentlich Preis des Produkts ändert sich nichts.
Finanzthemen: Inhalte zum Thema Finanzen stellen keine fachliche Finanzberatung (Investmentberatung) dar und ersetzen diese auch nicht. Die Inhalte stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten / Finanzprodukten dar. Finanzprodukte jeglicher Art sind immer mit finanziellen Risiken verbunden. Es kann zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Investitions- oder Kaufentscheidungen sollten deshalb immer gut überlegt erfolgen. Zudem kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen übernommen werden. Für den Inhalt der Artikel ist allein der Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Artikel. Der Inhalt wurde von ECIN weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de.