Weihnachten bringt 3,2 Milliarden Euro

R Aktualisiert:
23.11.2004 - Jetzt gilt es den Endspurt durchzuhalten: Der HDE setzt immerhin 3,2 Mrd. Euro als Umsatzziel für November und Dezember.


Jetzt gilt es den Endspurt durchzuhalten: Der HDE setzt immerhin 3,2 Mrd. Euro als Umsatzziel für November und Dezember.

Knapp fünf Prozent des gesamten Weihnachtsgeschäfts sollen online erwirtschaftet werden, erklärt Holger Wenzel vom Hauptverband des deutschen Einzelhandels (). Er geht davon aus, dass die im Internet besonders gut laufenden Waren zu den beliebten Geschenken gehören: Digitalkameras und MP3-Player, DVDs, CDs, aber auch Bücher, Bekleidung sowie Tickets zählen zu den Verkaufsrennern beim Internet-Kauf.

Gleichzeitig weist der Verband noch einmal auf die beiden wichtigen Änderungen hin, die aktuell im Online-Handel zu beachten sind: Das betrifft zum einen das gesetzliche Widerrufsrecht bei Versteigerungen. Das bekannte Urteil bringe Klarheit über die Einstufung von eBay-Auktionen für Verkäufer und Käufer. Allerdings fallen im Rahmen einer mehrtägigen Online-Auktion naturgemäß Transaktionskosten für den Anbieter etwa durch die Beobachtung der Auktion an, die bei anderen Formen des Fernabsatzhandels in dieser Form nicht auftreten, kommentiert Wenzel. Die Kalkulation für die Unternehmen werde hier sicher nicht einfacher. Die zweite Neuerung betrifft die Retouren-Kosten. Entsprechend der aktuellen BGB-Änderung können Versandhandelsunternehmen auch bei Bestellungen mit einem Warenwert von über 40 Euro die Rücksendekosten im Fall des Widerrufs den Verbrauchern auferlegen. Der HDE begrüßt diese Neuregelung. Die in den vergangenen Jahren gestiegene Anzahl von Retouren, die häufig auf Kosten der Versender abgewickelt werden mussten, stelle auch für kleinere Versender ein bedrohliches Problem dar. Die Rücksendekosten erwiesen sich vielfach insbesondere auch für Unternehmen, die neu in den Fernabsatzhandel einsteigen, als ein kaum einschätzbares Risiko.

 


Innovativ: nein - aber charmant 18.11.2004 - Jingle Bells in der Online-Kasse
Innovativ: nein - aber charmant 11.11.2004 - Der kleine Unterschied - besonders zu Weihnachten
Innovativ: nein - aber charmant 29.10.2004 - Shopping-Konkurrenz: Armdrücken bis Weihnachten
Innovativ: nein - aber charmant 29.10.2004 - Oh, Oh … Weihnachten online
Innovativ: nein - aber charmant 15.11.2004 - Innovativ: nein - aber charmant


Mehr Infos zum Thema 'Weihnachten'



Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
Datenschutz Kommentar
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich www.ecin.de die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf www.ecin.de der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Sie können die Speicherung Ihres Kommentars jederzeit widerrufen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: "redaktion / at / ecin.de". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare

Hinweise Inhalte

Unsere Inhalte vermitteln praktisches Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können.
Partnerlinks: Unsere Artikel enthalten teilweise Partnerlinks (Affiliate). Wer ein Produkt über einen solchen Link bestellt, unterstützt die Arbeit von ECIN, denn wir erhalten dann eine kleine Provision. Am eigentlich Preis des Produkts ändert sich nichts.
Finanzthemen: Inhalte zum Thema Finanzen stellen keine fachliche Finanzberatung (Investmentberatung) dar und ersetzen diese auch nicht. Die Inhalte stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten / Finanzprodukten dar. Finanzprodukte jeglicher Art sind immer mit finanziellen Risiken verbunden. Es kann zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Investitions- oder Kaufentscheidungen sollten deshalb immer gut überlegt erfolgen. Zudem kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen übernommen werden. Für den Inhalt der Artikel ist allein der Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Artikel. Der Inhalt wurde von ECIN weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de.