News, Tipps und Anwendungen aus E-Business, Tech und mehr
  • Pressemeldung
  • Die VoD-Plattform PANTAFLIX ist ab sofort in Mittel- und Südamerika verfügbar und damit in 68 Ländern live

Die VoD-Plattform PANTAFLIX ist ab sofort in Mittel- und Südamerika verfügbar und damit in 68 Ländern live

S Aktualisiert:
Logo_PANTAFLIX

München, 20. September 2018. Der globale Rollout schreitet mit großen Schritten voran – die PANTAFLIX Technologies GmbH macht die Inhalte ihrer Streamingplattform PANTAFLIX ab sofort auf dem mittel- und südamerikanischen Kontinent verfügbar. 

Mit der Einführung eröffnet sich PANTAFLIX durch ein zusätzliches Angebot auf Spanisch den Zugang zu 400 Millionen spanischsprachigen Menschen. Ab sofort können Filmeliebhaber in weltweit 68 Ländern und in sieben Sprachen (Englisch, Deutsch, Chinesisch, Türkisch, Polnisch, Französisch und Spanisch) PANTAFLIX nutzen und Inhalte aus ihrer Heimat abrufen. Neben den 23 neu hinzugewonnenen mittel- und südamerikanischen Ländern wie Chile, Mexiko und Brasilien zählen auch Kanada, Australien, Neuseeland, Südafrika, die USA, Europa sowie wichtige asiatische Märkte zu PANTAFLIX-Territorien.

„Wir haben PANTAFLIX mit einer beeindruckenden Rollout-Geschwindigkeit in nun 68 Ländern der Erde verfügbar gemacht.“ erklärt Stefan Langefeld, CEO der PANTAFLIX AG. „Allein dieses Jahr haben wir zwei große Rollouts umgesetzt und sind stolz, zudem mit Spanisch eine komplett neue Sprachversion gelauncht zu haben. Eine Sprache, mit der wir uns einen potenziellen Nutzerkreis von 400 Millionen Menschen eröffnen. Mit diesem strategisch wichtigen Rollout markieren wir einen wichtigen Meilenstein. Weitere Territorien werden folgen, um unserem Anspruch gerecht zu werden, Menschen überall auf der Welt grenzenlos ihre Lieblingsinhalte zur Verfügung zu stellen.“

Über die PANTAFLIX AG:

Die PANTAFLIX AG (WKN: A12UPJ, ISIN: DE000A12UPJ7) ist eines der am schnellsten wachsenden Medienunternehmen in Europa. Das Unternehmen verfolgt einen 360-Grad-Ansatz hinsichtlich Produktion, Vertrieb, Verwertung und Vermarktung von Filmen und Serien sowie deren Rechte. Neben dem klassischen Filmproduktionsgeschäft PANTALEON Films, dem Musiklabel PantaSounds und der Brand-Integration-Einheit March & Friends, ist auch die cloud-basierte Video-on-Demand-Plattform (VoD) PANTAFLIX Teil der Unternehmensgruppe. Der Fokus der VoD-Plattform liegt auf der globalen Verfügbarkeit von internationalen Inhalten. Damit erschließt PANTAFLIX einen vitalen und kontinuierlich wachsenden Markt und adressiert mehr als 258 Millionen Expatriates weltweit und Menschen, die außerhalb ihres Heimatlandes leben.

Die PANTAFLIX AG kooperiert mit namhaften Partnern wie Warner Bros., Amazon, Disney, StudioCanal und Premiere Digital Services. In ihrem Heimatmarkt Deutschland sitzt die Unternehmensgruppe an den Standorten Berlin, Köln, München und Frankfurt am Main. Mit dem Digital-Experten Stefan Langefeld und dem Medienmanager Nicolas Paalzow verfügt die PANTAFLIX AG über eine einzigartige Führungsriege, die tief in der Film/TV- und Technologie-Branche verwurzelt ist.

Weitere Inhalte zum Thema:


Mehr Inhalt über:

Haftungsausschluss Inhalte

Unsere Inhalte vermitteln Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können. Desweiteren weisen wir darauf hin, dass Inhalte zum Thema Finanzen keine fachliche Finanzberatung (Investmentberatung) darstellen und diese auch nicht ersetzen. Die Inhalte stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten / Finanzprodukten dar. Finanzprodukte jeglicher Art sind immer mit finanziellen Risiken verbunden. Es kann zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Investitions- oder Kaufentscheidungen sollten deshalb immer gut überlegt erfolgen. Zudem kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen übernommen werden. Für den Inhalt der Artikel ist allein der Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Artikel. Der Inhalt wurde von ECIN weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de.