News, Tipps und Anwendungen aus E-Business, Tech und mehr
  • Pressemeldung
  • Dr. Jens Körner übernimmt CEO-Posten bei der ad pepper media group

Dr. Jens Körner übernimmt CEO-Posten bei der ad pepper media group

S Aktualisiert:
Dr. Jens Körner übernimmt CEO-Posten bei der ad pepper media group

Nürnberg, 20. März 2017 - Dr. Jens Körner wird Chief Executive Officer (CEO) der ad pepper media International N.V. und übernimmt den alleinigen Vorstand der Gruppe.

Körner verantwortet seit zehn Jahren als Chief Financial Officer (CFO) den gesamten

Finanzbereich der Gruppe, hat den Turnaround der ad pepper media Gruppe begleitet und

war maßgeblich für dessen Erfolg verantwortlich. Die erfolgreiche strategische

Neuausrichtung der Performance-Marketing Gruppe führte in 2016 zu einem Rekordumsatz

von TEUR 61.164 und damit zum höchsten Wert der Unternehmensgeschichte.

Körner gehört dem Vorstand der ad pepper media International N.V. seit November 2006

an und hat zuvor bereits den Börsengang der Gesellschaft federführend gestaltet. Er folgt

als CEO auf Dr. Ulrike Handel, die Ende Februar aus dem Vorstand der Gruppe

ausgeschieden ist.

Mit seiner langjährigen Erfahrung wird Körner die ad pepper media Gruppe, bestehend aus

den Unternehmen ad pepper media, Webgains und ad agents, nachhaltig weiterentwickeln.

Der strategische Ausbau der einzelnen Performance-Marketing Unternehmen sowie die

Weiterentwicklung der proprietären Technologien stehen für ihn in seiner neuen Rolle als

CEO im Fokus. Körner wird zudem Möglichkeiten von passenden Akquisitionen eruieren,

um das Wachstum der Gruppe weiter voranzutreiben.

„Wir freuen uns sehr, Dr. Jens Körner in der Position des CEO zu sehen“, sagt Michael

Oschmann, Vorsitzender des Aufsichtsrats der ad pepper media Gruppe. „Seine

umfassende Expertise, lange Erfahrung im Unternehmen sowie sein Verständnis für das

operative Geschäft gewährleisten die wirtschaftlich erfolgreiche Fortsetzung des bereits

eingeschlagenen Transformationsprozesses der ad pepper media Gruppe“.

Die ad pepper media International N.V. ist die Holdinggesellschaft einer der führenden

internationalen Performance-Marketing Gruppen. Sie wurde 1999 gegründet und ist seit

dem Börsengang im Jahre 2000 im Prime Standard der Frankfurter Börse gelistet. Mit

sieben Gesellschaften in vier europäischen Ländern und den USA, liefert die ad pepper

media Gruppe Performance-Marketing Lösungen weltweit für Kunden wie Samsung, Nike,

ERGO (Direkt) oder Opel. Zur ad pepper media International N.V. gehören die

Unternehmen ad pepper media (Lead-Generierung), ad agents (Performance Marketing

Agentur) und Webgains (Affiliate Marketing Network). 170 Mitarbeiter arbeiten in den

Gesellschaften und in der Holding der Gruppe. www.adpeppergroup.com/

Weitere Inhalte zum Thema:


Mehr Inhalt über:

Haftungsausschluss Inhalte

Unsere Inhalte vermitteln Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können. Desweiteren weisen wir darauf hin, dass Inhalte zum Thema Finanzen keine fachliche Finanzberatung (Investmentberatung) darstellen und diese auch nicht ersetzen. Die Inhalte stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten / Finanzprodukten dar. Finanzprodukte jeglicher Art sind immer mit finanziellen Risiken verbunden. Es kann zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Investitions- oder Kaufentscheidungen sollten deshalb immer gut überlegt erfolgen. Zudem kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen übernommen werden. Für den Inhalt der Artikel ist allein der Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Artikel. Der Inhalt wurde von ECIN weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de.