• Pressemeldung
  • Factor Eleven gewinnt SMARTech Awards 2019 in der Kategorie „Innovativstes SMARTech Startup“

Factor Eleven gewinnt SMARTech Awards 2019 in der Kategorie „Innovativstes SMARTech Startup“

S Aktualisiert:
Factor Eleven gewinnt SMARTech Awards 2019 in der Kategorie „Innovativstes SMARTech Startup“

München, 24. Mai 2019 – Factor Eleven gewinnt die SMARTech Awards 2019 in der Kategorie „Innovativstes SMARTech Startup“. Damit setzte sich der Technologieanbieter für Display- und Bewegtbild Kampagnen in einer ersten Pitch-Runde gegen zehn Shortlist-Startups und beim Live-Pitch auf den Awards gegen die weiteren Nominierten Civey und Vuframe durch. Die Awards wurden am Abend des 22. Mai im Münchner Andaz Ballroom vor 200 geladenen Gästen verliehen.

Factor Eleven ist ein Technologieanbieter für Display- und Bewegtbild Kampagnen, der sich auf Premium-Formate und Premium-Inventar spezialisiert hat. Das Unternehmen aus Fernwald-Annerod arbeitet unter anderem für Unternehmen wie Vodafone, Rewe und Kunden der Group M. Mit 46 Mitarbeitern macht das 2014 gegründete Unternehmen einen achtstelligen Umsatz.

Alexander Anhuth, CEO und Gründer von Factor Eleven, zeigt sich stolz: „Wir sind sehr glücklich über den Gewinn des SMARTech Awards als innovativstes Startup. Für uns ist das eine tolle Bestätigung seitens der Jury und der Marketingentscheider für unsere Arbeit und unsere Leidenschaft, permanent innovative Lösungen für unseren Kunden und Partner zu entwickeln.“

Die erste Auflage der SMARTech Awards erhielt an die 100 Bewerbungen und schlug damit den bisherigen Beteiligungsrekord von 70 Einreichungen des Vorgängerwettbewerbs Criteo Performance Marketing Awards aus dem Jahr 2017. In weiteren Kategorien wurden ausgezeichnet: AX Semantics, Fischer Appelt mit Air Berlin, IP Deutschland mit Rügenwalder Mühle, Franziska von Lewinski von Fischer Appelt und André Morys für seinen Beitrag „In 5 Schritten von der Persona zu ansprechenden Produkttexten“. Die Awards wurden am Mittwochabend im Andaz Ballroom in München verliehen. Durch die Veranstaltung führte Moderatorin Hannah Klose. Zu den rund 200 geladenen Gästen zählten Marketing-Verantwortliche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Gründer und Geschäftsführer von Start-ups, Agenturen und Technologie-Anbietern.

Über Factor Eleven

Die Factor Eleven GmbH mit Sitz in Fernwald-Annerod bei Gießen ist ein Technologie- und Media-Produkt Startup aus Deutschland, das maßgeschneiderte digitale Mediaprodukte im Bereich Display und Video entwickelt und diese ohne Ausnahme DSGVO-konform gestaltet. Dabei setzt das Unternehmen auf eigene Werbeformen und Algorithmen, Brand Safety und umfassende Transparenz – und bietet damit einzigartige Produkte für nationale und vor allem auch regionale Kampagnen an. Factor Eleven entwickelt permanent den eigenen Technologie-Stack weiter, um Kampagnenmanagement und -abwicklung zu vereinfachen und zu automatisieren. Factor Eleven arbeitet mit fast allen relevanten Mediaagenturen sowie einer Vielzahl namhafter stationärer Händler – insbesondere bei der Digitalen Prospekt-Verteilung – zusammen.

Weitere Inhalte zum Thema:


Mehr Inhalt über:

Haftungsausschluss Inhalte

Unsere Inhalte vermitteln Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können. Desweiteren weisen wir darauf hin, dass Inhalte zum Thema Finanzen keine fachliche Finanzberatung (Investmentberatung) darstellen und diese auch nicht ersetzen. Die Inhalte stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten / Finanzprodukten dar. Finanzprodukte jeglicher Art sind immer mit finanziellen Risiken verbunden. Es kann zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Investitions- oder Kaufentscheidungen sollten deshalb immer gut überlegt erfolgen. Zudem kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen übernommen werden. Für den Inhalt der Artikel ist allein der Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Artikel. Der Inhalt wurde von ECIN weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de.