News, Tipps und Anwendungen aus E-Business, Tech und mehr
  • Pressemeldung
  • HubSpot kündigt umfassende Erweiterung seiner Enterprise-Angebote an

HubSpot kündigt umfassende Erweiterung seiner Enterprise-Angebote an

H Aktualisiert:
22208-hubspot-veroeffentlicht-auf-der-inbound-2018-neue-enterprise-produkte-sowie-eine-plattformweite-videofunktionalitaet-5-1534871114

Sales Hub Enterprise und Service Hub Enterprise veröffentlicht | Neue Produktpalette stellt die bisher größte Erweiterung der Enterprise-Angebote von HubSpot dar | Sales Hub Enterprise unterstützt moderne Vertriebsteams, neue Herausforderungen zu meistern

Berlin, 6. September 2018 – HubSpot, Anbieter einer All-in-one-Lösung für Marketing, Vertrieb, Kundenservice und CRM, hat während der diesjährigen INBOUND Details bezüglich seiner mit Spannung erwarteten Produkte „Sales Hub Enterprise“ und „Service Hub Enterprise“ sowie eine Reihe weiterer Neuerungen für seine Marketing-Software, „Marketing Hub Enterprise“, angekündigt. Das Event findet vom 4. bis 7. September 2018 in Boston, USA statt und heißt in diesem Jahr über 24.000 Besucher aus mehr als 100 Ländern willkommen. Die Einführung dieser Produkte stellt die bisher größte Erweiterung der Enterprise-Angebote des Unternehmens dar.
Die Enterprise Suite

Die neu vorgestellten Produkte, gemeinsam als „Enterprise Suite“ verfügbar, bieten etablierten Teams mehr Kontrolle und Flexibilität sowie nahtlose Integrationen in einem benutzerfreundlichen Gesamtpaket.

Die Hauptfunktionen umfassen:

  • Eine native Integration mit Slack, welche die Kommunikation zwischen Mitarbeitern auch über verschiedene Standorte hinweg fördert
  • „Benutzerdefinierte Ziele“, mit denen Vertriebsmitarbeiter Berichte zu Angeboten, Dienstleistungsvereinbarungen und anderen wichtigen Kennzahlen erstellen können
  • „Leitfäden“, mit denen Kunden eine Sammlung interner Ressourcen aufbauen und bewährte Methoden für ihre Vertriebs- und Service-Teams implementieren können
  • Erweiterte Nutzung von maschinellem Lernen, mit dem Features wie automatisches Lead-Scoring ermöglicht werden

HubSpot veröffentlichte erst vor Kurzem sein neues Conversations-Feature, das in alle drei Softwareprodukte integriert ist. Es vereint E-Mails, Live-Chat und Funktionen für Social-Media-Nachrichten in einem gemeinsamen Postfach und ermöglicht die Entwicklung benutzerdefinierter Chatbots.

Kunden, die die HubSpot Enterprise Suite erwerben, erhalten gegenüber dem Einzelpreis der darin enthaltenen Software einen Rabatt von 25%.

Sales Hub Enterprise optimiert ineffiziente Vertriebsprozesse

Mit Sales Hub Enterprise von HubSpot können etablierte Teams effizienter arbeiten, die für administrative Aufgaben aufgewendete Zeit reduzieren und ihre Vertriebsprozesse optimieren.

Eine kürzlich von HubSpot durchgeführte Studie ergab, dass 64% aller Vertriebsmanager Schwierigkeiten bei der Berichterstattung zur Performance ihrer Teams haben. Eine weitere Studie zeigte zudem, dass Vertriebsmanager bis zu 60% ihrer Zeit mit administrativen Aufgaben verbringen. Dazu gehören etwa das Einpflegen von Daten oder die Planung von Gesprächsterminen und Meetings – Zeit, die sinnvoller für Verkaufsgespräche genutzt werden könnte. Es wurde außerdem gezeigt, dass sieben von zehn Kaufverträgen die Genehmigung von der Rechtsabteilung oder einer Führungskraft erfordern, bevor sie unterzeichnet werden können.

Sales Hub Enterprise beinhaltet Funktionen wie ein Cloud-basiertes Tool zur Genehmigung von Verträgen, die dabei helfen können, diese Hürden zu überwinden.

Skalierbare Software, die die individuellen Bedürfnisse von Unternehmen erfüllt

„Wir haben im letzten Jahr deutlich mehr in Forschung und Entwicklung investiert mit dem Ziel, unsere Produktpalette so zu erweitern, dass sie die Bedürfnisse jedes Unternehmens erfüllen kann, unabhängig davon, in welcher Wachstumsphase es sich befindet. Heute freuen wir uns, unseren Kunden das Ergebnis dieser Investitionen vorstellen zu können. Da wir selbst die HubSpot Enterprise-Versionen unserer Softwareprodukte verwenden, erleben wir aus erster Hand, wie sie ein wachsendes Unternehmen unterstützen, dessen Bedürfnisse sich ständig ändern. So können Kunden jederzeit genau die Produkte auswählen, die zu ihnen passen, und sich sicher sein, dass sie sich ihrem Unternehmenswachstum anpassen werden.“ Brian Halligan, CEO von HubSpot

Weitere Informationen zu den Produktankündigungen von der INBOUND 2018 finden Sie auf der INBOUND-Website. Das Event findet vom 4. bis 7. September 2018 in Boston, USA statt und verzeichnet in diesem Jahr über 24.000 Besucher aus mehr als 100 Ländern.

Über HubSpot

HubSpot ist eine führende All-in-one-Plattform für Inbound-Marketing, Sales, CRM und Kundenservice. Seit 2006 revolutioniert HubSpot mit der Inbound-Methodik die Welt der Kundenansprache. Inzwischen nutzen über 48.000 Kunden aus mehr als 100 Ländern HubSpots preisgekrönte Software, Service und Support, um die Art und Weise, wie sie mit ihren Kunden interagieren, zu optimieren. Die All-in-one-Plattform basiert auf einem leistungsstarken kostenlosen CRM und umfasst außerdem ein Marketing Hub, ein Sales Hub und ein Service Hub. Damit verfügen Unternehmen über alle Tools, die sie von der Bekanntheitssteigerung bis zur Fürsprache des Kunden brauchen. Alle Lösungen lassen sich schnell und einfach aus der Cloud integrieren. HubSpot wurde von Glassdoor, Fortune, The Boston Globe und dem Boston Business Journal zu einem Top-Arbeitgeber gekürt. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Cambridge, Massachusetts, USA, und ist mit Büros in Dublin, Singapur, Berlin, Sydney, Tokio und Portsmouth, New Hampshire, USA, weltweit vertreten.

Weitere Inhalte zum Thema:


Mehr Inhalt über:

Haftungsausschluss Inhalte

Unsere Inhalte vermitteln Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können. Desweiteren weisen wir darauf hin, dass Inhalte zum Thema Finanzen keine fachliche Finanzberatung (Investmentberatung) darstellen und diese auch nicht ersetzen. Die Inhalte stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten / Finanzprodukten dar. Finanzprodukte jeglicher Art sind immer mit finanziellen Risiken verbunden. Es kann zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Investitions- oder Kaufentscheidungen sollten deshalb immer gut überlegt erfolgen. Zudem kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen übernommen werden. Für den Inhalt der Artikel ist allein der Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Artikel. Der Inhalt wurde von ECIN weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de.