Management-Wechsel bei Playa Games

P Aktualisiert:

Playa Games ernennt Thorsten Rohmann, zuvor COO, mit sofortiger Wirkung zum neuen CEO von Playa Games.

Thorsten Rohmann kam 2011 zu Playa Games und hatte in den letzten neun Jahren mehrere leitende Positionen im Unternehmen inne. „Ich freue mich sehr auf diese neue, spannende Aufgabe. Shakes & Fidget hat inzwischen mehr als 65 Millionen registrierte Spieler und zieht weiterhin neue Nutzer auf der ganzen Welt an. Playa Games hat eine beeindruckende Geschichte von Innovation und Wachstum und ein außergewöhnlich talentiertes Team. Wir werden Playa Games weiterentwickeln und gemeinsam mit der Stillfront Gruppe unser volles Potenzial ausschöpfen“, so Thorsten Rohmann.

Playa Games wurde 2009 von Jan Beuck und Martin Jässing in Hamburg gegründet, die GmbH arbeitete seit ihrem ersten Geschäftsjahr profitabel. Playa Games entwickelte sich zügig zu einem der führenden Entwickler und Publisher von Casual-Strategiespielen mit inzwischen rund 70 Millionen registrierten Nutzern – heute gehört Playa Games zu den erfolgreichsten deutschen Online-Gaming-Unternehmen. Im Dezember 2018 war Playa Games von der börsennotierten schwedischen Stillfront Group AB zu 100% übernommen worden. Das bekannteste und erfolgreichste Browser- und Mobile-Game der Hamburger ist „Shakes & Fidget“, ein im Comic-Stil gezeichnetes MMORPG.

Weiter meldet das Unternehmen, dass die Gründer von Playa Games, Jan Beuck (CEO) und Martin Jässing (CTO), sowie Co-CEO Hannes Beuck das Unternehmen verlassen werden. Jan Beuck kommentiert abschließend: „Unser Studio hatte sein bestes Geschäftsjahr überhaupt. Martin, Hannes und ich haben mehr als ein Jahrzehnt damit verbracht, Playa Games zu entwickeln, und sind zuversichtlich, dass dies ein guter Zeitpunkt ist, um die Fackel weiterzugeben. Thorsten hat viele unserer Erfolge in den letzten neun Jahren möglich gemacht und wir freuen uns alle sehr, dass er diese Chance ergreift und neuer CEO wird.“

Mehr unter www.playa-games.com.

Weitere Inhalte zum Thema:


Mehr Inhalt über:

Haftungsausschluss Inhalte

Unsere Inhalte vermitteln Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können. Desweiteren weisen wir darauf hin, dass Inhalte zum Thema Finanzen keine fachliche Finanzberatung (Investmentberatung) darstellen und diese auch nicht ersetzen. Die Inhalte stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten / Finanzprodukten dar. Finanzprodukte jeglicher Art sind immer mit finanziellen Risiken verbunden. Es kann zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Investitions- oder Kaufentscheidungen sollten deshalb immer gut überlegt erfolgen. Zudem kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen übernommen werden. Für den Inhalt der Artikel ist allein der Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Artikel. Der Inhalt wurde von ECIN weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de.