News, Tipps und Anwendungen aus E-Business, Tech und mehr
  • Pressemeldung
  • Michael Diestelberg leitet als Vice President Product & Marketing das globale Marketing von Mapp

Michael Diestelberg leitet als Vice President Product & Marketing das globale Marketing von Mapp

S Aktualisiert:

Michael Diestelberg leitet als Vice President  Product & Marketing das globale Marketing von Mapp

San Diego/Berlin, 09. Januar 2020 – Mapp, die Insight-basierte Customer Engagement Plattform, gibt die Ernennung von Michael Diestelberg zum Vice President Product & Marketing bekannt.
 
Michael Diestelberg wurde bereits 2018 bei der Tochtergesellschaft Webtrekk zum Vice President befördert. Nach der erfolgreichen Übernahme durch Mapp leitet er nun die Weiterentwicklung der Produkte sowie die Steuerung aller Marketingaktivitäten auf internationaler Ebene. Zu seinen prioritären Aufgaben gehören die Etablierung der globalen Marke Mapp und der Ausbau der Insight-basierten Customer Engagement Plattform vor dem Hintergrund sich konstant entwickelnder Kundenbedürfnisse. Die unter Diestelbergs Leitung bei Webtrekk aufgebauten Kompetenzen in Datenanalyse und Customer Intelligence fließen maßgeblich in die Weiterentwicklung des Leistungsportfolios von Mapp ein. Auf seinem neuen Posten trägt Michael Diestelberg Verantwortung für Mapps internationale Standorte in acht Ländern.
 
Michael Diestelberg bringt langjährige Erfahrung in der IT- und Analytics-Branche mit. Bei Webtrekk war er in verschiedenen Positionen, zunächst als Senior Consultant Digital Analytics und seit 2015 als Head of Pre-Sales Consulting tätig. Er begleitete das Berliner Unternehmen durch eine Phase außerordentlich starken Wachstums, die zur Akquisition durch den unabhängigen Digital-Marketing-Anbieter Mapp führte. Vorherige Stationen in der Karriere des studierten Informatikers sind u. a. das IT-Newsportal WinFuture.de sowie die Digital-Agentur Aperto.
 
Steve Warren, CEO Mapp, kommentiert: „Michael ist die perfekte Ergänzung für unser globales Leadership-Team. Als profilierter Daten-Experte und ausgewiesener Kenner der europäischen Marketing-Landschaft wird er die Bekanntheit von Mapp maßgeblich steigern und unser Cross-Channel-Marketing-Angebot so weiterentwickeln, dass unsere Plattform die Anforderungen unserer Kunden optimal abdecken.”
 
Michael Diestelberg sagt: „Ich freue mich sehr, meine langjährigen Erfahrungen im Bereich Analytics mit dem weltweiten Team von Mapp zu teilen und so die Weichen für den nachhaltigen internationalen Erfolg stellen. Im Rahmen meiner Tätigkeit werde ich die Integration von Webtrekks innovativer Customer Intelligence Technologie in das Produktangebot von Mapp komplettieren und diese im Sinne unserer Kunden auf Marketing Analytics ausrichten.”

Über Mapp

Marketer und Datenspezialisten sollten sich stets auf ihr Kerngeschäft fokussieren können, statt ihre Zeit damit zu verbringen, die dahinterstehende Technologie zu bändigen. Mit der Insight-basierten Customer Engagement Plattform Mapp Cloud haben Marketingentscheider mehr Zeit für das Wesentliche und können ihre Markenbotschaften bestmöglich platzieren. Durch Customer Intelligence und Marketing Analytics gewinnen Unternehmen aus Daten einfach und effektiv kanalübergreifende Kunden-Insights, welche wiederum hochgradig personalisierte Marketing-Aktivitäten ermöglichen. Mapps Kunden profitieren von für maßgeschneiderten und selbstoptimierenden Cross-Channel-Kampagnen auf Basis KIgestützter Prognosemodelle. Automatisierte Nachrichten können so im idealen MarketingKanal, zum optimalen Zeitpunkt und mit der richtigen Kontaktfrequenz versandt werden. Dank der leistungsstarken Eins-zu-Eins-Personalisierung werden ein Höchstmaß an Engagement sowie eine langfristige Kundenbindung erreicht.

Mapp betreibt Niederlassungen in acht Ländern. Mapps Digital Marketing Plattform hilft über 2.500 Unternehmen, sich von der Masse abzuheben. Zu Mapps Kunden zählen u. a. Xerox, PepsiCo, LG, Qantas, Infinity und Lloyds Banking Group.

Haftungsausschluss Inhalte

Unsere Inhalte vermitteln Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können. Desweiteren weisen wir darauf hin, dass Inhalte zum Thema Finanzen keine fachliche Finanzberatung (Investmentberatung) darstellen und diese auch nicht ersetzen. Die Inhalte stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten / Finanzprodukten dar. Finanzprodukte jeglicher Art sind immer mit finanziellen Risiken verbunden. Es kann zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Investitions- oder Kaufentscheidungen sollten deshalb immer gut überlegt erfolgen. Zudem kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen übernommen werden. Für den Inhalt der Artikel ist allein der Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Artikel. Der Inhalt wurde von ECIN weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de.