News, Tipps und Anwendungen aus E-Business, Tech und mehr

Unternehmenswebsites: Klare Infos zählen

R Aktualisiert:

Viele Menschen informieren sich heutzutage vor dem Kauf im Internet. Dabei sind die Ansprüche an das Informationsangebot auf Websites hoch. Neun von zehn Kunden erwarten, online Öffnungszeiten vorzufinden. Auch Preislisten und Kontaktdaten sind gefragt. Das hat Greven Medien in einer repräsentativen GfK-Umfrage herausgefunden.

Die besten Produkte bringen nichts, wenn ein Unternehmen sich online lückenhaft präsentiert. Greven Medien zeigt, dass Kunden genaue Vorstellungen haben. Öffnungszeiten (91,7 %) sind die meistgewünschte Information. Auch über Preise der jeweiligen Produkte informieren sich die Deutschen gern vorab (79,1 %). Besonders ausgeprägt ist das Preisbewusstsein bei den 14- bis 19-Jährigen (96,0 %). Auffällig: Während Preislisten für Frauen das zweitwichtigste Kriterium sind (83,5 %), folgen sie bei Männern erst an fünfter Stelle (75,1 %). Auch Haushalte mit drei, vier oder mehr Personen achten mit Werten über 80 Prozent besonders stark auf die zu erwartenden Kosten.

Neben Öffnungszeiten oder Preislisten legen Kunden auch Wert darauf, mit einem Unternehmen in Kontakt treten zu können. Konkrete Kontaktdaten (77,3 %) und exakte Adressdaten (77,2 %) sind gefragt. Auch eine Übersicht des Produkt- oder Dienstleistungsportfolios lockt potenzielle Kunden schneller ins Geschäft (76,7 %). Vor allem Großstädter erkundigen sich auf der Website über Dienstleistungen und Produkte (81,1 %). Über die Hälfte der Kunden möchte zudem Fotos und Videos zum Unternehmen (40,0 %) auf der Website vorfinden. Knapp ein Drittel der Deutschen (29,7 %) und insbesondere Frauen (36,9 %) setzen auf vorherige Kauferfahrungen in Form von Bewertungen. Nicht zu unterschätzen sind ebenfalls Links zu Social Media Kanälen. "Die Website ist die digitale Visitenkarte von heute. Kleine und mittelständische Unternehmen sollten dies nicht verkennen", resümiert Patrick Hünemohr, Geschäftsführer von Greven Medien.

Weitere Inhalte zum Thema:


Mehr Inhalt über:

Haftungsausschluss Inhalte

Unsere Inhalte vermitteln Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können. Desweiteren weisen wir darauf hin, dass Inhalte zum Thema Finanzen keine fachliche Finanzberatung (Investmentberatung) darstellen und diese auch nicht ersetzen. Die Inhalte stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten / Finanzprodukten dar. Finanzprodukte jeglicher Art sind immer mit finanziellen Risiken verbunden. Es kann zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Investitions- oder Kaufentscheidungen sollten deshalb immer gut überlegt erfolgen. Zudem kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen übernommen werden. Für den Inhalt der Artikel ist allein der Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Artikel. Der Inhalt wurde von ECIN weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de.