News, Tipps und Anwendungen aus E-Business, Tech und mehr
  • Pressemeldung
  • Yext bietet Google-Programmierschnittstelle für Firmeneinträge

Yext bietet Google-Programmierschnittstelle für Firmeneinträge

R Aktualisiert:
Die Location-Management-Plattform Yext erweitert ihr Partnernetzwerk "PowerListings" um Google. "PowerListings" sichert den Yext-Kunden die Aktualität ihrer Firmendaten in den beliebtesten Online-Kartendiensten, Apps, Suchmaschinen und Online-Verzeichnissen. Ab sofort ist diese Aktualität auch für alle Google-Produkte gewährleistet. Dank der Integration mit der neuen Google-API "Google My Business" können Unternehmen über die Yext-Plattform Standortdaten wie Name, Adresse, Telefonnummer, Öffnungszeiten und Bilder mit einem Klick verwalten.
Neu daran ist: Der Prozess ist automatisiert. Die Ergebnisse sind innerhalb von kürzester Zeit in der Suchmaschine auffindbar. So bietet Yext Unternehmen die Kontrolle über ihre Standortinformationen in den lokalen Suchergebnissen von Google, aber auch in Google Maps und Google Shopping- Nach einer Testphase in den USA nutzen bereits über 200 Kunden und Partner die Integration der "Google My Business"-API für die Verwaltung von weltweit 100.000 Geschäftsstandorten im gesamten Google-Umfeld.

Die Verwaltung von Daten direkt in Googles Ökosystem ist ein wichtiger Teil jeder SEO-Strategie. Unternehmen, die SEO-optimierte lokale Seiten und Store Locators auf ihren eigenen Webseiten verwenden, sparen Zeit, straffen ihre betrieblichen Abläufe und positionieren sich erfolgreich im heute zunehmend komplexen lokalen Suchumfeld.

"Die Zusammenarbeit mit Google untermauert Yexts Position als stärkste und umfassendste Standort-Management-Lösung auf dem globalem Markt. Die Möglichkeit, die Daten direkt bei Google zu verwalten , revolutioniert das Standort-Daten-Management", sagt Howard Lerman, Mitgründer und CEO von Yext. "Unsere Integration vermeidet die mit manuellen Einträgen verbundenen Ineffizienzen, sie bietet ein besseres Kundenerlebnis und sie erlaubt Unternehmern eine bisher einzigartige Kontrolle über ihre Firmeneinträge auf Google Search, Maps und Ads. Wir sind äußerst stolz auf die Arbeit mit Google und ebenso darauf, einen Beitrag dazu zu leisten, dass auf der ganzen Welt mehr Verbraucher in die Ladengeschäfte gehen."

"Genaue Standortinformationen helfen uns dabei, relevantere und nützlichere Ergebnisse für den Online-Suchenden zu liefern", sagt Aditya Tendulkar, Product Manager bei Google. "Unsere API erleichtert es Firmen, ihre Daten zu verwalten. Dank Anbietern wie Yext können wir ihnen dabei helfen, die Kontrolle über ihre Online-Informationen zu behalten."

Im Januar 2016 suchte der Wintersturm Jonas die Ostküste der USA heim. Sweetgreen, eine Restaurantkette für saisonale, schnelle und einfache Gerichte mit zehn Standorten in drei Bundestaaten an der US-Ostküste, entschied sich aufgrund des Wetters, zeitweilig einzelne Standorte zu schließen. Wichtig war, dass die Kunden schnell davon erfahren. Sweetgreen setzte das Yext "PowerListings"-Netzwerk ein, um ihre Geschäftseinträge zu aktualisieren.

Über Yext

Yext (http://www.yext.com/) ist der weltweit führende Anbieter für Standort-Daten-Management. Die Mission des Unternehmens: Menschen dabei zu helfen, den richtigen Standort zu finden. Die preisgekrönte Location-Management-Plattform von Yext ermöglicht es Firmen aller Größen, Standortinformationen auf ihren Websites, mobilen Apps, internen Systemen, Online-Landkarten, Apps, sozialen Netzwerken, Verzeichnissen und Suchmaschinen zu verwalten - darunter Google, Apple, Facebook und Bing. 50 Millionen Unternehmen vertrauen weltweit auf die Yext-Lösungen. Sie helfen dabei, den persönlichen und digitalen Kundenkontakt auszubauen und dadurch das Markenbewusstsein, die Besuche von Geschäften vor Ort und den Umsatz zu steigern. Yext hat seinen Sitz in New York City. Weltweit arbeiten mehr als 500 Mitarbeiter an den Standorten New York, Chicago, Dallas, Washington D.C., London und Berlin für das Unternehmen. Yext ist laut dem Ranking des US-amerikanischen Wirtschaftsmagazins "Inc." eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in den USA. 2014 und 2015 wurde Yext außerdem vom "Forbes"-Magazin unter den "Most Promising Companies" geführt.
Weitere Inhalte zum Thema:


Mehr Inhalt über:

Haftungsausschluss Inhalte

Unsere Inhalte vermitteln Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können. Desweiteren weisen wir darauf hin, dass Inhalte zum Thema Finanzen keine fachliche Finanzberatung (Investmentberatung) darstellen und diese auch nicht ersetzen. Die Inhalte stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten / Finanzprodukten dar. Finanzprodukte jeglicher Art sind immer mit finanziellen Risiken verbunden. Es kann zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Investitions- oder Kaufentscheidungen sollten deshalb immer gut überlegt erfolgen. Zudem kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen übernommen werden. Für den Inhalt der Artikel ist allein der Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Artikel. Der Inhalt wurde von ECIN weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de.