News, Tipps und Anwendungen aus E-Business, Tech und mehr

Wie groß ist Electronic Commerce?

Aktualisiert:
Die Umsätze, die auf Electronic Commerce entfallen, sind gemessen am Gesamthandelsaufkommen zwar immer noch relativ gering. Aber in den letzten Jahren hat sich hier einiges getan: Gingen die Marktforscher von KPMG noch 1997 davon aus, dass der Anteil des Umsatzes deutscher Unternehmen über Electronic Commerce am Gesamtumsatz weniger als ein Prozent beträgt, wird in der 1999er Studie von Forrester Research schon ein Anteil von 6,7 Prozent für das Jahr 2004 prognostiziert.
Anzeige
Ebenso wie die Akzeptanz des Internets in Unternehmen stetig gestiegen ist, sind auch zunehmend E-Commerce-Anwendungen bereits im Einsatz. 1997 setzten laut KPMG lediglich 10 Prozent der Unternehmen die neuen Möglichkeiten im Umgang mit Geschäftspartnern ein - demgegenüber verfügten 1999 bereits 78 Prozent aller mittelständischen Unternehmen in Deutschland über einen Internet-Zugang, wie die Mittelstandsumfrage der DZ Bank AG belegt. Bei Firmen mit mehr als fünf Millionen DM Umsatz betrug dieser Wert sogar 96 Prozent.

Forrester Research berichtete 1996 noch von einem weltweiten Umsatz in Höhe von "nur" 8 Milliarden US-Dollar im Bereich Electronic Commerce (sowohl Business-to-Business als auch Business-to-Consumer) und ging davon aus, dass auf dieser Basis ein Gesamtumsatz von über 73 Milliarden US-Dollar im Jahr 2000 erwirtschaftet wird. Wohlgemerkt: Weltweit! Diese Prognosen mussten mittlerweile stark nach oben korrigiert werden. Allein in Europa wurde 1999 ein Umsatz von mehr als 33 Milliarden Euro im B2B erwirtschaftet. Hinzu kamen weitere 3 Milliarden Euro im Bereich B2C. Für das Jahr 2004 wird ein europäischer Umsatz in Höhe von 1.550 Milliarden Euro prognostiziert, davon sollen auf den deutschen Markt rund 406 Milliarden Euro entfallen. Die Prognosen anderer Forschungsinstitute weisen ähnlich hohe Wachstumsraten auf.


Hinweise Inhalte

Unsere Inhalte vermitteln praktisches Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können.
Partnerlinks: Unsere Artikel enthalten teilweise Partnerlinks (Affiliate). Wer ein Produkt über einen solchen Link bestellt, unterstützt die Arbeit von ECIN, denn wir erhalten dann eine kleine Provision. Am eigentlich Preis des Produkts ändert sich nichts.
Finanzthemen: Inhalte zum Thema Finanzen stellen keine fachliche Finanzberatung (Investmentberatung) dar und ersetzen diese auch nicht. Die Inhalte stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten / Finanzprodukten dar. Finanzprodukte jeglicher Art sind immer mit finanziellen Risiken verbunden. Es kann zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Investitions- oder Kaufentscheidungen sollten deshalb immer gut überlegt erfolgen. Zudem kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen übernommen werden. Für den Inhalt der Artikel ist allein der Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Artikel. Der Inhalt wurde von ECIN weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de.

Haftungsausschluss Inhalte

Unsere Inhalte vermitteln Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können. Desweiteren weisen wir darauf hin, dass Inhalte zum Thema Finanzen keine fachliche Finanzberatung (Investmentberatung) darstellen und diese auch nicht ersetzen. Die Inhalte stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten / Finanzprodukten dar. Finanzprodukte jeglicher Art sind immer mit finanziellen Risiken verbunden. Es kann zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Investitions- oder Kaufentscheidungen sollten deshalb immer gut überlegt erfolgen. Zudem kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen übernommen werden. Für den Inhalt der Artikel ist allein der Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Artikel. Der Inhalt wurde von ECIN weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de.