Spotify MP3 Download – Songs, Tracks herunterladen

Spotify MP3 Download - Songs, Tracks herunterladen Foto

Spotify zählt zu den beliebtesten Musik-Streaming-Diensten, der es seinen Nutzern ermöglicht Musiktitel aber auch Podcasts auf verschiedenen Geräten wie Computern, Smartphones oder Tablets zu streamen und das sowohl mit Internetzugang als auch ohne. Der Dienst bietet sowohl eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen als auch ein kostenpflichtiges Premium-Abonnement ohne Werbung und mit zusätzlichen Funktionen wie das „herunterladen“ von Titeln und Playlists.

So kannst Du Songs, Tracks, Podcasts von Spotify downloaden

1. Download in die Spotify App

Wenn Du Songs oder Tracks bei Spotify herunterladen möchtest kannst Du das nur mit einem Premium Abo tun. Denn Spotify hat eine Offline-Funktion, mit der du Songs herunterladen und offline anhören kannst. Voraussetzung ist, dass Du ein Premium Abo bei Spotify hast. Die gedownloadeten Tracks lassen sich aber nur innerhalb der Spotify-App abspielen und nicht als MP3-Dateien auf deinem Gerät exportieren. 

Dafür gibt es andere Möglichkeiten, Tools und Methoden, mit denen du Songs von Spotify als MP3-Dateien speichern kannst:

Hinweis: Es ist wichtig zu beachten, dass das Herunterladen von Musik von Spotify auf anderen Wegen als über die App gegen die Nutzungsbedingungen des Dienstes verstößt und möglicherweise rechtliche Konsequenzen haben kann.

Spotify Mp3 Download über einen Spotify Konverter

Es gibt verschiedene Anwendungen, die speziell für die Konvertierung von Musik von Streaming-Diensten entwickelt wurde. Darunter unter anderem Programme wie Sidify, TunesKit, AudFree oder KeepVid Music. Sie alle ermöglichen es Nutzern, Songs und Playlists von Plattformen wie Spotify, Apple Music, Amazon Music und anderen in verschiedene Audioformate wie MP3, AAC, WAV oder FLAC umzuwandeln. Das aber mal besser oder halt schlechter. Der Vorteil ist das, Nutzer die Musik von Streaming-Diensten auf ihren Computern speichern und sie offline anhören, ohne auf den jeweiligen Dienst angewiesen zu sein.

Die Software verwendet eine Aufnahmetechnologie, um die Songs während des Abspielens aufzuzeichnen und sie in das gewünschte Audioformat zu konvertieren. Es ist wichtig zu beachten, dass die Nutzung solcher Software im Einklang mit den Nutzungsbedingungen der jeweiligen Streaming-Dienste und keine Urheberrechtsverletzungen oder andere Verstöße gegen Gesetze und Bestimmungen darstellen sollte.

Spotify Mp3 Download über ein Aufnahmeprogramm

Während die Spotify Konverter die Aufnahme selbstständig starten, hat mit Aufnahmeprogrammen mehr Flexibilität. Programme wie Audacity, Apowersoft Free Audio Recorder oder OBS Studio bieten nicht nur das Recording sondern auch Schnittmöglichkeiten des Audiofiles. Es ist wie früher, als man den Record Button an der Kassette zur Aufnahme aus dem Radion drückte.

Egal für welche Variante Du dich entscheidest. Beachte auch immer die rechtlichen Grauzonen und eventuellen Strafen. 

Die beste Variante ist eh die direkt mit einm Abo über Spotify. Da hast Du Millionen von Songs und Tracks immer direkt griffbereit und auch offline in der App verfügbar und das für nicht viel Geld. 

Tipp kaufe ein Jahresabo nicht über Spotify, sondern beispielsweise über Amazon. So sparst Du nochmal zwei Monate Nutzung ein:

> Hier der Werbelink zum günstigen Spotify Premium via Amazon.  

Foto: Screenshot Spotify Playlist unseres eigenen Premium-Abos

Nach oben scrollen