WhatsApp Chats sperren, verstecken: So schützt Du Deine Privatsphäre

WhatsApp Chats sperren, verstecken: So schützt Du Deine Privatsphäre Foto

Die Chat-Sperre von WhatsApp ist ein Sicherheitsmechanismus, der im Mai 2023 eingeführt wurde und zwar für Android und iOS Smartphones. Mit dieser Funktion können Nutzer einzelne Chats oder Gruppenchats mit einer PIN, einem Fingerabdruck oder einer Gesichtserkennung schützen und so sicherstellen, dass nur der authentifizierte Nutzer auf diese Chats auf dem Gerät zugreifen kann. Es ist wichtig, dies von der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von WhatsApp zu unterscheiden, die Nachrichten während der Übertragung schützt.

Chats bei WhatsApp sperren und schützen

Aber wie kann man bestimmte WhatsApp Chats sperren? Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung der Chat-Sperrfunktion in WhatsApp:

Voraussetzungen um  Chats bei WhatsApp zu sperren:

Geräteauthentifizierung einrichten: Bevor Sie die Chat-Sperre verwenden, stellen Sie sicher, dass in den Einstellungen Ihres Smartphones die Authentifizierung per Fingerabdruck oder Gesichtserkennung eingerichtet ist.

WhatsApp aktualisieren: Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von WhatsApp installiert haben.

So aktivieren Sie die Chat-Sperre:

Chat Sperre aktivieren Screenshot

  1. Öffnen Sie WhatsApp und wählen Sie den Chat (Einzelperson oder Gruppe), den Sie sperren möchten.
  2. Tippen Sie auf den Namen des Kontakts oder der Gruppe, um zu den Chat-Einstellungen zu gelangen.
  3. Scrollen Sie nach unten, um die Option „Chat sperren“ zu finden.
  4. Aktivieren Sie bei Android die Option „Diesen Chat mit Fingerabdruck sperren“ und bei iPhone die Option „Diesen Chat mit Face ID sperren“.
  5. Bestätigen Sie Ihr Gerätepasswort, Ihren Fingerabdruck oder Ihre Gesichtserkennung, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Wie man gesperrte Chats auf WhatsApp anzeigen kann

Um auf gesperrte Chats zuzugreifen, streichen Sie auf dem WhatsApp-Startbildschirm vom oberen Rand der Chat-Liste nach unten und wählen Sie den Ordner „Gesperrte Chats“. Dazu ist eine Authentifizierung erforderlich.

Wie man gesperrte Chats auf WhatsApp entsperrt

Öffnen Sie den gesperrten Chat, tippen Sie auf den Kontakt- oder Gruppennamen, wählen Sie „Chat sperren“ und deaktivieren Sie die Option „Chat sperren“. Authentifizierung bestätigen.

Hinweise und Infos zur Chat Sperre auf WhatsApp

Bitte beachten Sie, dass die Chat-Sperre einige Einschränkungen hat. Sie gilt nur für Ihr Telefon und nicht für andere Geräte, auf denen Sie WhatsApp verwenden. Gesperrte Chats speichern standardmäßig keine Medien in der Galerie Ihres Telefons, und archivierte Chats können nicht gesperrt werden, es sei denn, Sie heben zuerst die Archivierung auf. Außerdem sind Anrufe von gesperrten Kontakten oder Gruppen weiterhin sichtbar. Wenn Sie Ihr Chat-Protokoll sichern oder wiederherstellen, bleibt der Sperrstatus erhalten, sofern die Geräteauthentifizierung konfiguriert ist.

Nach oben scrollen