News, Tipps und Anwendungen aus E-Business, Tech und mehr

eBay wird Fördermitglied des Handelsverbandes Deutschland

R Aktualisiert:

Der Online-Marktplatz eBay ist seit Kurzem Fördermitglied des Handelsverbandes Deutschland (HDE). Der HDE vertritt rund 100.000 Unternehmen aller Branchen des stationären und Online-Handels. eBay wird seine Expertise in den HDE-Gremien sowie bei verschiedenen Studien und Projekten einbringen.

„Im HDE haben sich Unternehmen zusammengeschlossen, die alle Facetten des Handels repräsentieren. Wir freuen uns, dass nun auch eBay diesem großen Verbund angehört“, so Dr. Stephan Zoll, Deutschland-Chef von eBay. „eBay möchte den Einzelhandel in Deutschland dabei unterstützen, den stationären Handel und den Online-Handel miteinander zu verbinden und so den Verbrauchern den von ihnen gewünschten nahtlosen Übergang zwischen allen Einkaufskanälen bieten.“
 
„Online- und Multichannel-Handel sind die Wachstumstreiber der Branche. Der HDE hat sich und sein Leistungsspektrum entsprechend ausgerichtet. Dass mit eBay jetzt einer der größten Akteure im Online-Handel Mitglied des HDE wird, stärkt unser Profil als Spitzenverband für die gesamte Branche über alle Vertriebskanäle hinweg“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. eBay bringe einen großen und wertvollen Erfahrungsschatz im Online-Bereich mit. Das komme auch den Mitgliedern des HDE zugute.

Weitere Inhalte zum Thema:


Mehr Inhalt über:

Haftungsausschluss Inhalte

Unsere Inhalte vermitteln Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können. Desweiteren weisen wir darauf hin, dass Inhalte zum Thema Finanzen keine fachliche Finanzberatung (Investmentberatung) darstellen und diese auch nicht ersetzen. Die Inhalte stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten / Finanzprodukten dar. Finanzprodukte jeglicher Art sind immer mit finanziellen Risiken verbunden. Es kann zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Investitions- oder Kaufentscheidungen sollten deshalb immer gut überlegt erfolgen. Zudem kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen übernommen werden. Für den Inhalt der Artikel ist allein der Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Artikel. Der Inhalt wurde von ECIN weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de.