19.11.2007 - Online boomt, Mobile kommt, Fernsehen, Radio und Print sind etabliert. Was für das Marketing in 2008 State-of-the-Art sein wird, belegt eine Befragung unter Verantwortlichen der Marketing-Branche.

Online boomt, Mobile kommt, Fernsehen, Radio und Print sind etabliert. Was für das Marketing in 2008 State-of-the-Art sein wird, belegt eine Befragung unter Verantwortlichen der Marketing-Branche.

Online-Marketing könnte der wichtigste Marketing-Trend in 2008 werden, geht es nach einer aktuellen Studie, die das Software- und Beratungshaus unter 50 Topmanagern aus der Marketing-Branche durchgeführt hat. Demnach steht für 78 Prozent der Befragten Online-Marketing an erster Stelle. Als zweiten Trend für das kommende Jahr sehen die Experten mit 68 Prozent integrierte Dialogmarketing-Programme an, dicht gefolgt vom viel gepriesenen Mobile-Marketing (64 Prozent). Auf Platz vier findet sich mit 40 Prozent das integrierte Direkt-Marketing wieder. Etabliert sind 2008 nach Expertenmeinung die Fernsehwerbung (28 Prozent) sowie Radiowerbung und die klassische Reklame - mit jeweils 26 Prozent.

Im Boom-Bereich Online sprechen sich 84 Prozent der Marketing-Manager für eine Zunahme bei der Suchmaschinen-Optimierung aus. Aber auch bei der Website-Usability (76 Prozent), dem integrierten eMail-Marketing (74 Prozent) und der Markenführung im Internet (72 Prozent) wird mit einem Bedeutungszuwachs gerechnet. Jeweils zwei Drittel der befragten Experten (66 Prozent) zählen zudem die Web 2.0-Technologien, Affiliate-Marketing und Sponsoring zu den wichtigen Online-Marketing-Instrumentarien für 2008.

 


Web 2.0-Marketing bereits integrierter Bestandteil 15.11.2007 - Viel Wissen zur Sicherheit in zwölf Minuten
Web 2.0-Marketing bereits integrierter Bestandteil 12.11.2007 - Web 2.0: hohe Beteiligung - wenig Vertrauen
Web 2.0-Marketing bereits integrierter Bestandteil 12.11.2007 - Konvergenz für die Jüngeren
Web 2.0-Marketing bereits integrierter Bestandteil 25.10.2007 - Besseres Search-Marketing für die Schnelldreher
Web 2.0-Marketing bereits integrierter Bestandteil 23.10.2007 - Web 2.0-Marketing bereits integrierter Bestandteil


Mehr Infos zum Thema 'Marketing'