Adobe Illustrator: Ab sofort Firefly KI-Funktionen für mehr Flexibilität

Adobe Illustrator: Ab sofort Firefly KI-Funktionen für mehr Flexibilität Foto

Nach Photoshop und Adobe Express ist Illustrator nun das neueste Programm in das Adobe seine generativen KI-Technologien verbaut. Die neue Funktion „Generative Recolor“, die in der Beta-Version von Adobe Illustrator integriert wurde, soll die Entwicklung von Farbvariationen in Grafiken für Anzeigen, Online-Inhalte oder Verpackungen beschleunigen.

Laut Adobe, mussten Unternehmen die Farbvariationen jedes Mal manuell erstellen. So zum Beispiel, wenn sie eine neue Verpackung entwickelt, die Farboptionen für ihr Logo überdacht oder ihre Website neugestaltet haben. Mit der Unterstützung von Firefly können Designer*innen nun zeitaufwändige Farbprozesse drastisch beschleunigen und so ihre Zeit für kreativere und weniger mühselige Aufgaben nutzen.

Generative Recolor: Die vorgestellte Funktion Generative Recolor erweitert Illustrator um generative KI-Techniken. Auf der Grundlage einfacher Textanweisungen wendet diese Technologie automatisch Farben auf komplexe Vektorgrafiken an und spart so Zeit, da Künstler*innen nicht mehr jedes einzelne Objekt manuell anpassen müssen, erklärte Adobe in einer Pressemeldung.

Designer haben nun die Möglichkeit Farben schneller zu erfassen, mit verschiedenen Farben, Paletten und Themen zu experimentieren, um den richtigen Look und das richtige Gefühl für ein Kunstwerk zu finden sowie zahlreiche Farbvarianten aus einer einzigen Grafikdatei zu generieren, um diese dann in sozialen Netzwerken, im Druck und im Web zu verwenden.

Dieser Artikel erschien am und wurde am aktualisiert.
Veranstaltungstipp! Wir laden Sie ein zum kostenlosen Event: KI im Fokus

In eigener Sache: Die Welt der künstlichen Intelligenz entwickelt sich rasant. Um stets auf dem Laufenden zu halten, führen wir (ich) einen monatlichen Online-Impuls im und beim Digitalzentrum Zukunftskultur durch. Immer am letzten Donnerstag im Monat präsentieren wir in der kostenlosen Veranstaltung „KI im Fokus: Up to date in 30 Minuten“ interessante Entwicklungen und Neuigkeiten aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz des letzten Monats und das kurz und knapp in einer halben Stunde.

Der nächste Termin von KI im Fokus ist am 27. Juni 2024 von 12 Uhr bis 12:30 Uhr. Melden Sie noch heute an. Die Teilnahme ist kostenlos:
Nach oben scrollen