ChatGPT: Benutzerdefinierte Anweisungen für alle

ChatGPT: Benutzerdefinierte Anweisungen für alle Foto

Die Macher von ChatGPT den beliebten KI-gestützten Chatbot Open kündigten jetzt an, dass die gerade für ChatGPT Plus-Abonnenten eingeführten „benutzerdefinierten Anweisungen / Einstellungen“ (ChatGPT Custom Instructions) künftig auch mit einem kostenlosen Account nutzbar sind. Derzeit rollt das Unternehmen die Funktion weltweit aus.  Diese ermöglicht es Nutzern, verschiedene Präferenzen und Anforderungen hinzuzufügen, die der KI-Chatbot bei der Beantwortung berücksichtigen soll. So kann man ChatGPT bitten Standardmäßig Antworten in einer bestimmten Tonalität zu schreiben oder die Länge des Textes zu begrenzen.

Wie aktiviert man benutzerdefinierte Anweisungen? Um benutzerdefinierte Anweisungen zu verwenden, klicken Sie zunächst auf Ihren Namen und wählen dann „Benutzerdefinierte Anweisungen“ aus.

Eingeführt wurde die Option im Juni und nur für diejenigen Nutzer, die für ein ChatGPT Plus-Abonnement zahlen, das 20 US-Dollar pro Monat kostet. Jetzt wird die Option sowohl für kostenlose als auch für Plus-Nutzer geöffnet und das nicht nur für Desktop-Nutzer sondern auch auf iOS und Android. Darüber hinaus können benutzerdefinierte Anweisungen auch bei ausgeschaltetem Chatverlauf verwendet werden, erklärte OpenAI in einer Mitteilung.

Dieser Artikel erschien am und wurde am aktualisiert.
Veranstaltungstipp! Wir laden Sie ein zum kostenlosen Event: KI im Fokus

In eigener Sache: Die Welt der künstlichen Intelligenz entwickelt sich rasant. Um stets auf dem Laufenden zu halten, führen wir (ich) einen monatlichen Online-Impuls im und beim Digitalzentrum Zukunftskultur durch. Immer am letzten Donnerstag im Monat präsentieren wir in der kostenlosen Veranstaltung „KI im Fokus: Up to date in 30 Minuten“ interessante Entwicklungen und Neuigkeiten aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz des letzten Monats und das kurz und knapp in einer halben Stunde.

Der nächste Termin von KI im Fokus ist am 29. Mai 2024 (ausnahmsweise Mittwoch) von 12 Uhr bis 12:30 Uhr. Melden Sie noch heute an. Die Teilnahme ist kostenlos:
Nach oben scrollen