News, Tipps und Anwendungen aus E-Business, Tech und mehr
  • Pressemeldung
  • Happy Birthday Magento 2.0 – erster Shop erblickt bei SEAT das Licht der Welt

Happy Birthday Magento 2.0 – erster Shop erblickt bei SEAT das Licht der Welt

M Aktualisiert:

Die Mainzer E-Commerce-Agentur netz98 new media GmbH (www.netz98.de) hat für SEAT Deutschland einen neuen Online-Fanshop entwickelt. Mit shopworld.seat.de geht der weltweit erste Shop online, der auf Basis der neuen Magento 2.0 Software entwickelt wurde. Für das Pilotprojekt mit SEAT Deutschland hat Magento dem Gold-Partner netz98 exklusiv die Betaversion der Magento Enterprise 2.0 zur Verfügung gestellt, die ab heute offiziell erhältlich ist. Ein wichtiges Ziel des Projekts war es, die Leistung und Qualität des neuen Shopsystems live zu testen. Die gewonnenen Erfahrungen flossen direkt in die letzte Entwicklungsphase der offiziellen Release-Version ein. SEAT profitiert bereits jetzt von einer stabilen, zukunftsfähigen E-Commerce-Plattform, mit der die Wahrnehmung der Marke sowie der Kundendialog gestärkt werden. Darüber hinaus erweitert SEAT das Spektrum und die Reichweite seiner Marketingmöglichkeiten. Auf Grund der positiven Erfahrungen wird netz98 als nächstes die Migration des bestehenden B2B-Shops von SEAT auf Magento Enterprise 2.0 betreuen.

Der neue Fanshop zeichnet sich durch eine hohe Skalierbarkeit aus und lässt sich auf zukünftige Anforderungen einfach anpassen. Daneben waren für SEAT Deutschland vor allem eine hohe Usability und eine kundenorientierte Produktvermarktung entscheidend: Mit konfigurierbaren Artikeln und Produktempfehlungen, die auf einer dynamischen Kundensegmentierung basieren, ermöglicht der neue Magento-Shop seinen Kunden ein personalisiertes Einkaufserlebnis. Für eine nachhaltige Verarbeitung der Kundendaten verfügt der Shop auch über eine CRM-Anbindung und angepasste Reporting-Funktionen.

„Die Entscheidung, als einer der ersten weltweit das neue Shopsystem Magento 2.0 einzusetzen, ist uns nicht schwergefallen“, sagt Swen Haupt, Verantwortlicher für das E-Commerce-Projekt bei SEAT. „Zwar wird der Support für die Magento Enterprise Edition 1.14 noch weitere Jahre bestehen, für SEAT ist dauernde Innovation jedoch ein Garant für Zukunftsfähigkeit. Bei der Digitalisierung unserer Geschäftsprozesse setzen wir daher konsequent auf die neuesten Technologien und sehen die Entscheidung, jetzt auf Magento 2.0 umzusteigen, als strategische Investition im E-Commerce. Zudem haben uns netz98 und Magento schon in vorangegangenen Projekten überzeugt.“ Für das PartnerNet des Automobilherstellers hatte die Mainzer E-Commerce-Agentur bereits eine Bestellplattform für Marketing- und Vertriebsmaterialien entwickelt. Die B2B-Plattform auf Basis der Magento Enterprise Edition 1.14 soll nun ebenfalls auf die modernere Shopsoftware Magento 2.0 migriert werden.

„Wir sind sehr stolz auf das Vertrauen, das uns SEAT und Magento entgegenbringen“, sagt Tim Hahn, Gründer und Geschäftsführer der netz98 new media GmbH. „Unsere Erfahrung in die Entwicklung von Magento 2.0 in diesem Rahmen einbringen zu können, ist etwas ganz Besonderes. In den vergangenen Wochen konnten wir so auch unser Verständnis für Magento 2.0 weiter vertiefen. Von unserer Erfahrung und unserem technologischen Vorsprung bei Magento 2.0 profitiert nicht nur SEAT, sondern zukünftig alle unsere Kunden.“

Weitere Inhalte zum Thema:


Mehr Inhalt über:

Haftungsausschluss Inhalte

Unsere Inhalte vermitteln Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können. Desweiteren weisen wir darauf hin, dass Inhalte zum Thema Finanzen keine fachliche Finanzberatung (Investmentberatung) darstellen und diese auch nicht ersetzen. Die Inhalte stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten / Finanzprodukten dar. Finanzprodukte jeglicher Art sind immer mit finanziellen Risiken verbunden. Es kann zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Investitions- oder Kaufentscheidungen sollten deshalb immer gut überlegt erfolgen. Zudem kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen übernommen werden. Für den Inhalt der Artikel ist allein der Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Artikel. Der Inhalt wurde von ECIN weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de.