News, Tipps und Anwendungen aus E-Business, Tech und mehr
  • Pressemeldung
  • Quirin Privatbank erneuert langfristige Partnerschaft mit Avaloq

Quirin Privatbank erneuert langfristige Partnerschaft mit Avaloq

M Aktualisiert:
Logo Avaloq

Die in Berlin ansässige Quirin Privatbank hat ihren Vertrag mit Avaloq bis 2028 verlängert. Dies erlaubt der Bank, neben der Kernbankenplattform auch die hochautomatisierten Backoffice-Dienste von Avaloq weiterhin zu nutzen, um so ihr Vermögensverwaltungsgeschäft weiter auszubauen.

Die Quirin Privatbank verfolgt ein hybrides Geschäftsmodell, das die herkömmlichen Vermögensverwaltungsdienstleistungen der Muttergesellschaft mit dem innovativen Robo-Advisor der Tochtergesellschaft quirion kombiniert. Die Bank nutzt Avaloqs Business Process as a Service-Lösung (BPaaS) seit 2016 zur Standardisierung und Automatisierung ihrer Backoffice-Prozesse.

Im Rahmen ihrer langfristigen Wachstumsstrategie hat sich die Quirin Privatbank entschieden, ihren Vertrag mit Avaloq bis 2028 zu verlängern. Durch die Steigerung der Effizienz ihrer Backoffice-Prozesse mit Straight-through-Processing-Raten (STP) von nahezu 100 Prozent kann die Bank den Fokus auf bestmögliche Anlageberatung legen.

Karl Matthäus Schmidt, CEO der Quirin Privatbank, erklärt: „Unser hybrides Geschäftsmodell ist der Schlüssel für unseren Erfolg. Dadurch, dass wir unterschiedliche Digitalisierungsgrade in unserer Anlageberatung bieten, sind wir in der Lage, individuellen Kundenbedürfnissen Rechnung zu tragen und neue Marktsegmente zu adressieren. Bei der Erweiterung unseres Geschäfts können wir auf Avaloq als innovativen Technologiepartner mit hervorragender Fachkompetenz im Bereich der Vermögensverwaltung zählen.”

Thomas Beck, Co-CEO und Group Chief Development & Technology Officer bei Avaloq, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, ein neues Kapitel in unserer langfristigen Partnerschaft mit der Quirin Privatbank aufzuschlagen. Die Avaloq Core-Plattform in Kombination mit unserem BPaaS-Angebot hilft der Bank, ihre operative Effizienz zu steigern, sodass sie sich auf die hochpersonalisierte Anlageberatung ihrer Kunden konzentrieren kann.”

Weitere Inhalte zum Thema:


Mehr Inhalt über:

Haftungsausschluss Inhalte

Unsere Inhalte vermitteln Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können. Desweiteren weisen wir darauf hin, dass Inhalte zum Thema Finanzen keine fachliche Finanzberatung (Investmentberatung) darstellen und diese auch nicht ersetzen. Die Inhalte stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten / Finanzprodukten dar. Finanzprodukte jeglicher Art sind immer mit finanziellen Risiken verbunden. Es kann zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Investitions- oder Kaufentscheidungen sollten deshalb immer gut überlegt erfolgen. Zudem kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen übernommen werden. Für den Inhalt der Artikel ist allein der Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Artikel. Der Inhalt wurde von ECIN weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de.