News, Tipps und Anwendungen aus E-Business, Tech und mehr

Immobilien 2022: Bei Baumaßnahmen die Netzwerktechnik nicht vergessen

  • Jörg Peil
Aktualisiert:
Immobilien 2022: Bei Baumaßnahmen die Netzwerktechnik nicht vergessen

Die Immobilienpreise steigen weiter. Eigentümerinnen und Eigentümer sind dennoch gefragt, die Substanz ihrer Immobilien zu stärken. Dazu gehört beispielsweise eine professionelle Netzwerktechnik. Private und gewerbliche Mieterinnen und Mieter sind nicht bereit, auf moderne Technik zu verzichten, aber dennoch einen überdurchschnittlichen Mietzins zu zahlen.

Anzeige

Alle politischen und wirtschaftlichen Fehlentwicklungen, mit denen die Menschheit derzeit zu kämpfen hat, haben es nicht geschafft, den Immobilienmarkt durcheinanderzubringen. Die Preise für Häuser und Wohnungen in Deutschland steigen weiter rasant. Binnen eines Jahres verteuerten sich Häuser bundesweit um zwölf Prozent. Zwischen 2010 und 2020 legten die Preise für Ein- und Zweifamilienhäuser sogar um rund 65 Prozent zu, wie Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen. Die Tendenz ist steigend. Experten des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts (HWWI) beispielsweise erwarten eine weiterhin anziehende Preisentwicklung für ganz Deutschland bis 2030.

Aber zugleich sind Eigentümerinnen und Eigentümer gefragt, die Substanz ihrer Immobilien zu stärken und diese so modern wie möglich aufzustellen. Wer dies nicht tut, kann sich nicht darauf verlassen, zu jeder Zeit mit Spitzenpreisen hantieren zu können. Sowohl im gewerblichen als auch im privaten Bereich steigen mit den Mieten auch die Ansprüche der Mieter. Sie sind nicht mehr bereit, auf moderne Technik zu verzichten, aber dennoch einen überdurchschnittlichen Mietzins zu zahlen. Zumal sinnvolle technische Modernisierung auch wichtig sind, um den Wert der Immobilie an sich zu erhalten. Schließlich kann es ein Ziel sein, durch einen Immobilienverkauf einen Gewinn zu erzielen. Das ist häufig weniger leicht, wenn die Infrastruktur der Immobilie auf einem Stand von Annodazumal ist.

Das bedeutet: Wer über den Kauf oder auch den Neubau eines Objektes zur Fremdnutzung nachdenkt oder bereits über Immobilienbestand verfügt, sollte immer alle Modernisierungsschritte im Blick haben, damit Mieterinnen und Mieter – ob privat oder gewerblich – auch rundherum zufrieden sind und geforderte Quadratmeterpreise ohne weiteres mitgehen und für die Zukunft auch Werterhalt und Preissteigerungen möglich werden.

Ein wichtiger Punkt ist eine moderne Netzwerktechnik. Diese ist die Grundvoraussetzung für schnelles Internet und aktuelle Fernsehunterhaltung. Gerade im Bestand sind die in die Jahre gekommenen Antennenleitungen öfters nicht ausreichend. Dabei ist in den kommenden Jahren ein weiteres Wachstum bei der Nutzung von digitalen Services wie Streaming und Gaming und digitaler Kommunikation wie IP-Telefonie oder globaler Videokonferenzen zu erwarten. Damit einher gehen weitere Steigerungen bei der Schaffung hochwertiger technischer Infrastrukturen, wozu vor allem die Netzwerktechnik und die Kabelanlagen gehören. 

Die Konsequenz ist oftmals eine professionelle Modernisierung der Netzwerktechnik. Diese sollte bei Baumaßnahmen im Bestand und bei Neubauten nicht vergessen werden. Eigentümerinnen und Eigentümer benötigen daher Beratung und vollständige Umsetzungshilfen, wie sie ihre Objekte für die weitere Vermietung hinsichtlich der vielgeforderten Multimediatechnik fitmachen. Moderne Multimediatechnik ist einfach die Grundvoraussetzung für schnelles Internet und aktuelle Fernsehunterhaltung!

Vierfach abgeschirmte Breitbandleitungen sind dabei das Gebot der Stunde. Auf Netzwerktechnik spezialisierte Handwerksunternehmen verlegen diese Leitungen auch in Großobjekten, sorgen für den Einbau von Breitbandverteilerkästen und der richtigen Steckdosen und für die Installation von Hausübertragungspunkten. Auf diese Weise entsteht ein tragfähiges Netzwerkkonzept, das für die kommenden Jahre Ruhe und Gelassenheit verschafft. Eine hohe Geschwindigkeit und Stabilität werden damit ermöglicht, sodass alle Ansprüche hinsichtlich Arbeit und Privatvergnügen erfüllt werden können.

Es ergibt Sinn, die Netzwerktechnik als ein wichtiges Gewerk am Bau zu betrachten und dementsprechend das jeweilige Fachunternehmen in die Objektentwicklung frühzeitig miteinzubeziehen. Das erleichtert die Planung der einzelnen Gewerke und führt dazu, dass die Betriebe Hand in Hand arbeiten, sich untereinander abstimmen können und keine Schwierigkeiten in der Abwicklung entstehen. Sind die Wände erst einmal verputzt, die Leitungsschächte belegt, Farben und Tapeten angebracht, ist die Modernisierung der Netzwerktechnik nur noch mit erheblichem Aufwand möglich. Einfacher ist es, von vornherein den Spezialisten einzubinden, sodass dieser genau planen kann, wann er welche Schritte geht. Das vereinfacht den gesamten Prozess erheblich und verhilft zu schnelleren und nachhaltigen Erfolgen bei der Erneuerung der Hausanlage.

Hinweise Inhalte

Unsere Inhalte vermitteln praktisches Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können.
Partnerlinks: Unsere Artikel enthalten teilweise Partnerlinks (Affiliate). Wer ein Produkt über einen solchen Link bestellt, unterstützt die Arbeit von ECIN, denn wir erhalten dann eine kleine Provision. Am eigentlich Preis des Produkts ändert sich nichts.
Finanzthemen: Inhalte zum Thema Finanzen stellen keine fachliche Finanzberatung (Investmentberatung) dar und ersetzen diese auch nicht. Die Inhalte stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten / Finanzprodukten dar. Finanzprodukte jeglicher Art sind immer mit finanziellen Risiken verbunden. Es kann zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Investitions- oder Kaufentscheidungen sollten deshalb immer gut überlegt erfolgen. Zudem kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen übernommen werden. Für den Inhalt der Artikel ist allein der Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Artikel. Der Inhalt wurde von ECIN weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de.

Haftungsausschluss Inhalte

Unsere Inhalte vermitteln Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können. Desweiteren weisen wir darauf hin, dass Inhalte zum Thema Finanzen keine fachliche Finanzberatung (Investmentberatung) darstellen und diese auch nicht ersetzen. Die Inhalte stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten / Finanzprodukten dar. Finanzprodukte jeglicher Art sind immer mit finanziellen Risiken verbunden. Es kann zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Investitions- oder Kaufentscheidungen sollten deshalb immer gut überlegt erfolgen. Zudem kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen übernommen werden. Für den Inhalt der Artikel ist allein der Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Artikel. Der Inhalt wurde von ECIN weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de.