News, Tipps und Anwendungen aus E-Business, Tech und mehr
  • Pressemeldung
  • Dynamische Produktsuche für den Onlineshop: IntelliShop pusht Wieland Electric GmbH

Dynamische Produktsuche für den Onlineshop: IntelliShop pusht Wieland Electric GmbH

R Aktualisiert:

Auf Basis der B2B E-Commerce-Lösung IntelliShop eCommerce Plattform 7, die bei der Bamberger Wieland Electric GmbH im Einsatz ist, haben die E-Commerce- und Usability-Experten von infolox die Bedienungsfreundlichkeit des Wieland B2B Onlineshop fit für die Zukunft gemacht und zudem eine mobile Variante gestaltet. Im Fokus der Optimierungen stand die durchgängige Implementierung eines neuen Navigationsansatzes, bestehend aus Volltextsuche mit Autocomplete und dynamischer Produkttrefferanzeige, ergänzt durch eine nahtlose Integration von Produktfinder und Navigationsbaum.

Die All-in-one-Suche wurde so konzipiert, dass schon während der Eingabe des Suchbegriffs passende Produkte und Produktfamilien angezeigt werden. Neu hinzu kam zudem ein Produktfilter, der die Auswahl von Produkten anhand ihrer technischen Parameter ermöglicht, wobei an jeder Stelle zwischen Filter und Baumnavigation umgeschaltet werden kann.

Die Wieland Electric GmbH ist ein mittelständisches, in Familienbesitz befindliches Unternehmen der Elektro- und Elektronikindustrie mit Stammsitz in Bamberg und zählt zu den Pionieren der elektrischen Verbindungstechnik. Mit 2.200 Mitarbeitern ist die Wieland Gruppe in über 70 Ländern vertreten. Im B2B E-Commerce betreibt Wieland Electric seinen auf IntelliShop basierenden "eShop" auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Norwegisch und auch Chinesisch.

Über die IntelliShop AG

Gegründet im Jahr 2004, verzeichnet die IntelliShop AG hohe, jährliche Wachstumsraten und konnte sich schnell als einer der innovativsten Anbieter für komplexe Shopsysteme im Enterprise-Segment etablieren.

Die modulare Architektur und der innovative Prozessmanager ermöglichen eine vollständige Anpassung des Shops an die bewährten Unternehmensprozesse. Dank integrierter Middleware erfolgt die schnelle und problemlose Integration in die vorhandene IT-Infrastruktur.

Zu den B2B-Kunden gehören zum Beispiel Eppendorf, GEA, Wieland Electric, 1&1, Horizont, EWM, Knüppel oder Nordwest. Im B2C-Segment vertrauen T-Mobile, telering, Eismann oder die Österreichische Post auf IntelliShop.

Weitere Inhalte zum Thema:


Mehr Inhalt über:

Haftungsausschluss Inhalte

Unsere Inhalte vermitteln Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können. Desweiteren weisen wir darauf hin, dass Inhalte zum Thema Finanzen keine fachliche Finanzberatung (Investmentberatung) darstellen und diese auch nicht ersetzen. Die Inhalte stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten / Finanzprodukten dar. Finanzprodukte jeglicher Art sind immer mit finanziellen Risiken verbunden. Es kann zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Investitions- oder Kaufentscheidungen sollten deshalb immer gut überlegt erfolgen. Zudem kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen übernommen werden. Für den Inhalt der Artikel ist allein der Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Artikel. Der Inhalt wurde von ECIN weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de.